Nürnberg grätscht gegen Rechts
Gemeinsam gegen Rassismus, Sexismus & Diskriminierung
3.4.2023
Lesezeit 3 min

Einer der größten und traditionellsten Fußballvereine der Republik. Eine Eliteschule des Sports. Ein kleines Start-Up mit einer Trainingsapp. Der 1. FC Nürnberg, die Bertolt-Brecht-Schule und B42.

Was sie zusammenführt?

Das gemeinsame Engagement gegen Rassismus, Sexismus und Diskriminierung. Im Fußball, im Sport generell, in unserer Gesellschaft.

Die Zielgruppe: 50 junge Fußballerinnen. Spielerinnen des „Clubs“, Schülerinnen der Bertolt-Brecht-Schule. 50 junge Menschen, die ihre und unsere Zukunft in ihren Händen halten und auf dem Spann haben. Das Motto: wir grätschen gegen Rechts!

Es war einmal eine Vision...

Seit 2019, als unsere Initiative "Grätsche gegen Rechts" zum Leben erweckt wurde, haben wir davon geträumt. Von mehr Engagement gegen Rassismus, Sexismus und alle weiteren Formen der Diskriminierung im Fußball, nicht nur bei den Profis, sondern vor allem im Amateurfußball. Und von Workshops mit jungen Fußballer*innen, die wie handlungsfähig machen wollen. Handlungsfähig, auf und neben Platz, in ihrem ganz persönlichen Kampf gegen Diskriminierung.

Junge Fußballer*innen, die selbstbewusst sind und die Courage haben Diskriminierung jederzeit die Rote Karte zu zeigen. Beim Fußball, beim Bäcker oder in U-Bahn.

...die von der Ralität übertroffen wurde!

Als wir am Dienstagabend vor 50 solchen Fußballerinnen stehen, sind wir erstmal überwältigt. Ein Konzept, mit dem wir uns in den kleinen Vereinsheimen des Landes vor 20-30 Zuhörer*innen gesehen haben, hat es in eine der mit Abstand besten Sportschulen des Landes geschafft. Und wir referieren nicht vor irgendwem.

Sondern vor 50 der besten Nachwuchsspielerinnen Deutschlands. Kommenden Nationalspielerinnen. Zukünftigen Vorbildern von hoffentlich ganz vielen weiteren jungen Fußballer*innen.

Worum geht es uns

Dass es sich hier um ganz besondere junge Frauen handelt, merken wir sofort. Es ist sechs Uhr Abends, draußen schönstes Fußballwetter. Ein Traum für alle Fußballer*innen, egal ob Bundesliga, Kreisklasse oder NLZ. Und trotzdem sitzen sie vor uns, diszipliniert, interessiert und engagiert. Gemeinsam erarbeiten wir uns die wichtigsten Basics zur Thematik:Was ist eigentlich Rassismus? Was ist Diskriminierung? Wie funktionieren sie, wo sind die Unterschiede und wie drücken wir uns eigentlich korrekt aus?

Wir reflektieren gemeinsam unser Verhalten im Alltag und besprechen mögliche Handlungsoptionen für den Fall, dass wir Zeugin, Opfer oder sogar Täterin in einem Fall von Diskriminierung werden. Also wie hätten wir uns in verschiedenen Situation zu verhalten, zu schützen oder Initiative zu zeigen?

Der Workshop zeigt, dass nicht nur einige wenige, sondern eine Mehrheit der Anwesenden schon mal Opfer von Rassismus, Sexismus oder einer anderen Form von Diskriminierung geworden sind oder so etwas zumindest miterlebet haben. Es zeigt: wir haben es hier nicht mit einem kleinen Nischenproblem in Sport und Gesellschaft zu tun, sondern Diskriminierungen sind (nach wie vor) ein zentrales Problem unseres gesellschaftlichen Miteinanders.

Grätscht mit uns gegen Rechts!

Der 1. FC Nürnberg und die Bertolt-Brecht-Schule haben gemeinsam mit uns die Initiative ergriffen, gegen dieses Problem vorzugehen. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber denen bewusst, die unsere Zukunft sind.

Der Verantwortung Werte, Selbstreflektion, Zivilcourage und Handlungsfähigkeit zu vermitteln.

Erich Kästner schrieb im fliegenden Klassenzimmer einst:„An allem Unfug, der geschieht, sind nicht nur die schuld, die ihn begehen, sondern auch diejenigen, die ihn nicht verhindern“.

Diese Schuld wollen wir uns nie vorwerfen lassen müssen. Und dieser Verantwortung sollte sich auch sonst niemand entziehen. Egal ob Privatperson, Unternehmen, Verband oder Verein. Deswegen wird dieser Workshop auch kein Einzelereignis sein. Wir werden weiter auf Vereine, Verbände und Unternehmen zu gehen. Um so viele junge Menschen wie möglich zu erreichen und stärken.

Grätscht mit uns gegen Rechts.

Be fearless. Be focused. B42.

Grätscht mit uns gegen Rechts. Be fearless. Be focused. Be 1. FC Nürnberg

3.4.2023
Lesezeit 3 min
B42
die ultimative Plattform für Fußballtraining und Teammanagement
Instagram Kanal Autor*in
Youtube Kanal Autor*in
LinkedIn Kanal Autor*in
Website Autor*in
Spieler:innen profitieren von maßgeschneiderten Lösungen für Top-Performance, während Trainer:innen in der Coach Zone innovative Tools für gezielte Spielerentwicklung und Team Management finden. B42: Dein Schlüssel zu exzellenter Leistung und erfolgreicher Teamentwicklung.

Das könnte dich auch interessieren

April 2024
Engagement
Stories
42 – wie Jackie Robinson die Sportwelt veränderte
Read more
April 2023
Frauenfußball
Engagement
Equal Pay - Es geht um mehr (als nur) Geld
Read more
April 2023
Engagement
Frauenfußball
Nürnberg grätscht gegen Rechts
Read more